Andromeda Reloaded

2020/2021

„So aber konnte sie nur ihre Augen mit Tränen füllen“. Der alte griechische Mythos von ANDROMEDA, der Tochter des äthiopischen Königs Kepheus. Sie wird geopfert und an den Felsen gefesselt – das Meeresungeheuer droht sie zu verschlingen. Wir verschmelzen diesen Mythos mit realen Geschichten von zwei Frauen aus unserer Zeit, auch das Schicksal einer jesidischen Frau wird verarbeitet.

Das neue Projekt vom Interkulturellen Theater Freiburg ANDROMEDA RELOADED – wir entwickeln eine neue Performance. Tanztheater/Musik

Die Interkulturelle Theatergruppe nimmt in das aktuelle Projekt noch Mitmacher:innen auf  –  Bewegung und Tanztheater spielen eine große Rolle bei der Entwicklung von Teilen des neuen Stücks ANDROMEDA. Wir suchen aktuell noch 5 Leute die die Szene der Kämpfer:innen  – 4 min. lang,  gut lernbar, neu dazu lernen und zuverlässig mitmachen würden. 

Proben mittwochs um 18:00 bis 19 :45 Uhr, Musiksaal der Freien Waldorfschule, St. Georgen, Bergiselstr. 11  79111 Freiburg ( wurde dafür angemietet) 

Filmdreh am 6. und 7. November auf der Bühne www.interkulturelles-theater.de

Der Film soll vor Weihnachten in der Kaiser Joseph Straße an eine Hauswand projiziert werden.

Kontakt:  post@interkulturelles-theater.de   oder   WhatsApp 015735537296 Monika Hermann

 

Film: Astrid Bischofberger dieclipfabrik.de